Militärforschung
  Home
 

"Perfekte Brutstätte": Flugzeugträger mit Corona auf dem Trocknen
2. April 2020

Durch eine unerwartete Bedrohung könnte nun die US-Flugzeugträgerflotte ausgeschaltet werden: SARS Cov-2. Das erste Opfer des Virenangriffs ist der Flugzeugträger CVN-71 U.S.S. Theodore Roosevelt..

(4 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Perfekte-Brutstaette-Flugzeugtraeger-mit-Corona-auf-dem-Trocknen-4695121.html






Das Bestattungswesen in Zeiten der Pandemie

21. März 2020

Gesundheitsbehörden rechnen ab April mit eineer Eskalation wie in Italien oder Spanien. Es bleibt abzuwarten, ob das deutsche Gesundheitssystem zusammenbricht. Danach stellt sich die Frage, ob auch das deutsche Bestattungswesen zusammenbricht.

(16 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Das-Bestattungswesen-in-Zeiten-der-Pandemie-4686131.html

 
 



Terroranschlag auf den Breitscheidplatz - Update 2020
29. Februar 2020

Am 16. Dezember 2016 verübte Anis Amri einen Terroranschlag auf den Breitscheidplatz in Berlin. Der Anschlag forderte 12 Tote und über 100 Verletzte. Seit  nunmehr drei Jahren bemüht sich die Presse und mehrere parlamentarische Untersuchungsausschüsse die Hintergründe der Tat aufzuklären. War es nur ein "Behörden-" bzw. "Staatsversagen", oder eine außer Kontrolle geratene Geheimdienstoperation. Die bisherige Erkenntnislage - mit all ihren Lücken und Widersprüchen - fasst der folgende Text zusammen.

(ca 680 Seiten á 2.500 Zeichen, hier als PDF-Dokument mit 495 Druckseiten, verteilt auf 6 Einzeldateien)

www.homepage-baukasten-dateien.de/milfors/Anis%20Amri-Endfassung%201.pdf

www.homepage-baukasten-dateien.de/milfors/Anis%20Amri-Endfassung%202.pdf

www.homepage-baukasten-dateien.de/milfors/Anis%20Amri-Endfassung%203.pdf

www.homepage-baukasten-dateien.de/milfors/Anis%20Amri-Endfassung%204.pdf

www.homepage-baukasten-dateien.de/milfors/Anis%20Amri-Endfassung%205.pdf

www.homepage-baukasten-dateien.de/milfors/Anis%20Amri-Endfassung%206.pdf

 



Aus dem Archiv:


Heißt der Untergang Deutschlands "Jens Spahn"? Nachdem der so genannte Bundesgesundheitsminister und Hobbymediziner wochenlang erzählt hat, Corona sei nicht so gefährlich, weil die meisten Krankheitsverläufe so harmlos seien und Deutschland auf jede Seuche wunderbar vorbereitet sei, breitet sich die Infektion nun hierzulande immer weiter aus. FFP-3-Masken sind in der BRD mittlerweile ausverkauft, weil die Bestände im Januar 2020 an unsere Freunde in China verscherbelt wurden. Die Bevölkerung wird allmählich nervös. Gerüchte über Ursprung, Verlauf und Dimension der Krankheit machen sich breit. Hier - aus dem Archiv - ein paar allgemeine Artikel zur Seuchenbekämfpung in der BRD, die aktualisiert und auf den vorliegenden Fall angepasst werden müssten.

Ausbau der biologischen Hochsicherheitslabore
12. Juli 2009
Telepolis Online, München
(14 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Ausbau-der-biologischen-Hochsicherheitslabore-in-Deutschland-3381868.html

Die Spezialkräfte im nationalen ABC-Einsatzkonzept
Reaktorpleite Online, Hamm, September 2009
(36 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.reaktorpleite.de/das-abc-einsatzkonzept.html

Wenn die Vogelgrippe kommt - Der Berliner Pandemieplan zur Bekämpfung einer Influenza-Pandemie mit dem H5N1-Virus

7. April 2006
Telepolis Online, München
(9 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Wenn-die-Vogelgrippe-kommt-3505160.html

Wir üben Gruppe

6. November 2007
Telepolis Online, München
(7 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Wir-ueben-Grippe-3415989.html


Einsatz der Bundeswehr im Innern?
12. September 2007
Telepolis Online, München
(29 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Einsatz-der-Bundeswehr-im-Innern-3415192.html




D
rohender Ansturm der Wanderratten
4. Januar 2020

Ratten sind die weltweit am weitestens verbreiteten Kleinnager und die erfolgreichsten Kulturfolger. Demgegenüber ist Rattenbekämpfung nur eine mäßig erfolgreiche Ewigkeitsaufgabe. Durch warme Winter und zu große Trockenheit breitet sich die Population dieser vermehrungsfreudigen Nager zunehmend aus, gleichzeitig entwickeln sie Resistenzen gegen die verfügbaren Gifte. Wie in anderen Handwerksberufen gibt es auch bei den Schädlingsbekämpfern mittlerweile einen Mangel an Fachkräften. Da das Thema "Ratten" mit Ekel, Ängsten und Tabus konnotiert ist, wiegeln die städtischen Behörden und Rathausparteien eher ab, um einen Imageschaden für ihre Kommune zu vermeiden. So war beispielsweise in Hamm (Westfalen) keine der sieben im Stadtrat vertretenen Parteien (CDU, FDP, Grüne, Linke, Pro Hamm, Rechte, SPD) in der Lage, eine Anfrage zu dieser Problematik innerhalb von zwei Monaten zu beantworten. Für die Hammer Stadtverwaltung gelten Ratten "im Allgemeinen als höhere Gewalt".

(17 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.heise.de/tp/features/Drohender-Ansturm-der-Wanderratten-4609944.html


 


 

Grüße vom Tiefen Staat – Der Innenminister, sein V-Mann und der Terrorist
21. November 2019

Kriminalhauptkommissar Rasmus M. war der Leiter der Ermittlungskommission VENTUM beim Landeskriminalamt in Düsseldorf. Im Visier der Fahnder standen der Chef des „Islamischen Staates“ in Deutschland Ahmad Abdulaziz Abdullah Abdullah und Anis Ben Othman Amri, der am 19. Dezember 2016 den verheerendsten Anschlag islamistischer Dschihadisten in Deutschland verübte. Wichtigste Quelle der Fahnder war der V-Mann „VP01“. Auf die Frage, warum der Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz nicht verhindert werden konnte, wurde von Seiten der Sicherheitsorgane in den letzten drei Jahren immer nur bürokratisches „Behördenversagen“ ins Felde geführt. Mit seiner aktuellen Zeugenaussage vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages am 14. November 2019 legte KHK M. offen, dass die Führungsspitze des Bundesinnenministeriums und der Staatsschutzabteilung des BKAs die Terrorismusbekämpfung der EK VENTUM gezielt sabotieren wollten. Bei einer gemeinsamen Besprechung am 23. Februar 2016 sei es damals zum Eklat gekommen. BIM und BKA dementierten die schweren Beschuldigungen sogleich. Es steht Aussage gegen Aussage. Der vorliegende Artikel rezipiert die Zeugenaussage und ordnet die Anschuldigungen in ihren zeitgenössischen Zusammenhang ein.

(19 Seiten á 2.500 Zeichen)
Link: www.milfors.de/Thomas-de-Maizi%E8re-und-der-Tiefe-Staat.htm

 


 
  71668 Besucher (121389 Hits)