Militärforschung
  Home
 

 

Inselstreit süß-sauer – Der Wettkampf zwischen USA und VRC um die „chinesischen“ Inseln und den Rest der Welt

 

Gerhard Piper

 

2. Februar 2019

 

Der Erste und der Zweite Weltkrieg begangen in Europa und viele Europäer glauben, es sei das Privileg Europas, auch den Dritten Weltkrieg hier zu beginnen. Aber was passiert, wenn der Dritte Weltkrieg im fernöstlichen Asien begänne. Wahrscheinlich wären die europäischen Politiker über die dramatische Lageentwicklung eher schlecht informiert, ihre Einflussmöglichkeiten tendierten ohnehin gegen Null. Die Große Entfernung zwischen Berlin und Běijīng (7.360 km) böte nur einen zeitlich befristeten Schutz, schließlich würde ein Weltkrieg früher oder später auch Europa erfassen. Der deutsche Zivilist verstände mal wieder gar nichts, schließlich ist für den Otto-Normal-Verbraucher China immer noch ein „terra incognita“. Kaum jemand spricht chinesisch, kaum jemand kennt die chinesische Geschichte oder Politik. Vom chinesischen Militär hat man nur 2.200 Jahre alte Erkenntnisse über den Bau der Großen Mauer und die Terrakotta-Armee. Aber wie warnte schon Napoleon: „Wenn China erwacht, wird die Welt erzittern.“ Die andauernden Konflikte um die die Spratly-, Paracel- oder Pratas-Inseln im Südchinesischen Meer oder um Taiwan und die Senkaku-Inselgruppe im Ostchinesischen Meer führen immer wieder zu militärischen Zwischenfällen. Hinzu kommt, dass der Inselstreit vor dem Hintergrund des Ringens zwischen den USA und der VRC um die ökonomische, politische und militärische Weltherrschaft ausgetragen wird. Die Gemengelage verspricht eine andauernde explosive Mischung in den kommenden Jahren.

Inhaltsverzeichnis

Teil 1

I. Internationale Seerechtslage
II. Wirtschaftsinteressen
III. Inselgruppen
1. Liancourt Rocks
2. Lý Sơn
3. Macclesfield Bank
4. Matsu-Islands
5. Natuna Islands
6. Paracel-Islands
7. Pescadores-Islands
8. Pratas-Islands
9. Quemoy
10. Riau Islands
11. Scarborough Reef
12. Senkaku-Islands
13. Socotra Rock
14. Spratly Islands
14.a. Chinesische Streitkräfte
14.b. Malayische Streitkräfte
14.c. Philippinische Streitkräfte
14.d. Taiwanesische Streitkräfte
14.e. Vietnamesische Streitkräfte
15. Taiwan
15.a. Bedrohung durch die Festland-Chinesen
15.b. US-Bündnissolidarität im Wandel
16. Yijiangshan
17. Sonstige

Teil 2

IV. Chinesisches Militärarsenal
1. Führungsspitze
2. Das Heer der „Volksbefreiungsarmee“
3. Die chinesische Marine
4. Küstenwache
5. Nationale Ozeanische Administration
6. Die Luftwaffe
7. Strategische Raketenstreitkräfte
8. Abteilung für strategische Unterstützung
V. Das amerikanische Indik-Pazifikkommando
1. Führungsspitze
2. US Army
3. Die US Pacific Fleet
3.a. 7th Fleet
3.b. 3rd Fleet
3.c. Naval Shore Commands
3.d.Marineflieger im Pazifik
4. Die U.S. Marine Forces Pacific
5. Die US-Luftstreitkräfte im West-Pazifik
6. US Special Forces
7. US Streitkräfte in Südkorea
8. US Streitkräfte in Japan
9. US Streitkräfte auf den Marianen

Teil 3

VI. Ringen um die „Weltherrschaft“
VII. Hybrider Krieg
VIII. Wettrüsten
IX. Bündnispartner und Vasallen
1. Der amerikanische Block
2. Chinesische Blockbildung
X. Militärische Zwischenfälle
XI. Kriegsgefahr ?
1. Chinesische Drohungen
2. Amerikanische Drohungen
3. Nukleare Eskalation?
XI. Schluss

 

(ca. 190 Seiten á 2.500 Zeichen)

 

Links:

 

milfors.de.tl/Inselstreit-VRC_USA_Teil_1.htm
milfors.de.tl/Inselstreit-VRC_USA-Teil-2.htm
milfors.de.tl/Inselstreit-VRC_USA-Teil-3.htm

 
  50788 Besucher (82446 Hits)